Gedichte
Persönliche Anlässe
Feste des Jahres
Gefühle
Kinder
Lustiges
Poesie
Andere
Gedanken & Zitate
Autoren
Gedichte » Gefühle » Himmel
14 Gedanken & Gedichte gefunden, Ausgabe 1 bis 10
Melodie der Tropfen

Melodie der Tropfen
auf die Scheibe klopfen
in besonderer Weise
klopfen sie auch leise

Schlagen stark und schwächer
regnen wie im Fächer
Wind treibt Regentropfen
breit auch anzuklopfen

Regen, Wind ein Spiel
Tropfen vom Himmel viel

(Nr. 1117)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 39.073nach oben
Ein kleines Stückchen Himmel

Ein kleines Stückchen Himmel,
ist wohl schon reserviert.
denn wer den Platz gefunden,
der staunt, ist fasziniert
vom Wunder dieser Schönheit,
bezaubernd, wie ein Traum,
d'rum freue dich des Lebens;
Wer träumt, verliert es kaum.
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 40.333nach oben
Abendrot


Ruhig liegt die See
Nebeltropfen streicheln
das Seegras
und umhüllen es mit ihrer
glitzernden Nässe


Laut schreien
die Wildgänse im Flug
über das Land
bis sie sich
schwebend auf einem
Acker niederlassen


Die Sonne zaubert
mit ihren Strahlen
einen bunten Blumenstrauß
von Licht an den
Horizont

Sanft geht der
Tag zu Ende

Abendrot
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 58.726nach oben
Kennst du die Zeichen


Kennst du die Zeichen in der Nacht
die an das Himmelszelt gebracht
Kennst du den großen, kleinen Wagen
die du nur siehst an klaren Tagen

Kennst du die ganze Sternenwelt
die an das Himmelszelt gestellt
Genieß die schöne Sternenwelt
die dir das Abendlicht erhellt
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 57.174nach oben
Genieß die Ruhe


Genieß die Ruhe dieser Nacht
der Alltag ist doch schon vollbracht
Genieß die schöne Nacht bis Morgen
denn Morgen hast du neue Sorgen
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 56.382nach oben
Wo sind die Sterne


Wo sind die Sterne dieser Nacht
wer hat denn diese fortgebracht
Sie sind ja gar nicht mehr zu sehn
das ist für´ s Auge gar nicht schön

Die Wolken die sich aufgebaut
die haben die ganze Sicht geraubt
Kein Flugzeug fliegt am Himmelszelt
es ist die ganze Sicht verstellt

Nur der Frosch in Nachbars Garten
der fängt schon wieder an zu quaken
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 57.386nach oben
Abendstunden


Genieß die schönen Abendstunden
Genieß die Ruhe dieser Nacht
Genieß das Funkeln vieler Sterne
Genieß die helle klare Nacht

Genieß den Mond in seinen Formen
Genieß den Mondesschein bei Nacht
Genieß die vielen schönen Stunden
die du im Mondesschein verbracht
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 57.027nach oben
Ruhig weht


Ruhig weht der Abendwind
Die Nacht die kommt in Schritten
Die Dunkelheit nimmt ihren Lauf
Der Mond der lässt sich bitten

Die Sterne schauen
frech hervor
und schaun dir neckisch zu
Bis dass du Mensch so Müde wirst
und schließt die Augen zu
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 58.255nach oben
Sanft schweben


Sanft schweben
schöne Gedanken
auf dem Strahl
des Mondlichtes herab

Erfassen mit ihrem Inneren
das menschliche Herz
und bringen es wie die
Vielfalt einer großen Orgel
zu einem brausendem Schwingen

Zärtlich vernetzen die Nerven
diese sanften Gedanken
zu einem vielfältigem Klang
die, die Schönheit der bunten Gedanken
das menschliche Hiersein
zu einer Zeit der Freude
und des Glücks zu einem Berg
der Schönheit wachsen lässt
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 63.849nach oben
Der Mond


Der Mond zieht auf, die Nacht beginnt,
man sieht jetzt, dass der Tag verrinnt,
der Mensch sich jetzt ins Bette legt
und damit auch seinen Körper pflegt
damit ihm wieder frisch und munter
seine Arbeit geht wie Öl ihm runter
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 58.366nach oben
«« Vorherige Seite  |  1   |  2  |  Nächste Seite »»
© 2004-2017 gedanken-gedichte.de
Sag's mit Versen ~ Gedanken ~ Gedichte ~ Zitate ~ Reime ~ Verse ~ Geburtstag ~ Verlobung ~ Hochzeit ~ Silberhochzeit ~ Goldene Hochzeit ~ Freudiges Ereignis ~ Taufe ~ Patenkind ~ Schulanfang ~ Konfirmation und Kommunion ~ Familie ~ Berufsleben ~ Ruhestand ~ Klassentreffen ~ Valentinstag ~ Ostern ~ Muttertag ~ Vatertag ~ Frühling ~ Sommer ~ Herbst ~ Winter ~ Weihnachten ~ Neujahr ~ Liebe ~ Liebesbriefe ~ Liebeskummer ~ Cyberlove ~ Freundschaft ~ Sehnsucht ~ Hoffnung ~ Glück ~ Das Leben ~ Die Seele ~ Rosen ~ Träume und Wünsche ~ Fantasie ~ Engel ~ Himmel ~ Abend, Nacht, Mond ~ Entschuldigung ~ Trost ~ Trauer und Tod ~ Sternenkinder ~ Einsamkeit ~ Lust und Leidenschaft ~ Erotische Gedichte ~ Nachdenkliches ~ Traurige Gedichte ~ Abschied und Trennung ~ Rückkehr ~ Schatten ~ Hass ~ Erinnerung ~ Kindertage ~ Kurzgeschichten ~ Tiere ~ Hexengedichte ~ Märchen ~ Tischgebete ~ Kindersprüche ~ Lustige Geschichten ~ Poesiealbum
Anzeigen