Gedichte
Persönliche Anlässe
Feste des Jahres
Gefühle
Kinder
Lustiges
Poesie
Andere
Gedanken & Zitate
Autoren
Gedichte » Gefühle » Liebesbriefe
35 Gedanken & Gedichte gefunden, Ausgabe 1 bis 10
Ein Gruß an dich


Ein Gruß an dich
du bist so weit
was wäre es schön
mit dir zu zweit

Ich mag dich gern
und mag dich leiden
die Seele kann sich
an dir weiden

Drum grüß ich dich
wenn auch so fern
ich hab dich lieb
ich hab dich gern

(1076)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 76.797nach oben
Gänsehaut in deinen Zeilen.
Karussell der Phantasie.

Träume, die noch lang verweilen
im Geheimnis um das Wie.

In den Nischen deiner Seele
quält der Zweifel, harrt der Stolz.

Unter losen Dielenbrettern
schimmern Tränen durch das Holz.
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 101.165nach oben
Aus der Kur


Inmitten von Wiesen,
von Wäldern und Au,
schreib ich ein Briefchen,
ein Briefchen an die Frau

Ich schreib das es schön ist,
in Wiesen und Au
und das sie mir fehlet,
fehlet als Frau

Hier könnt man genießen
Die Wiesen, die Flur
Mit einem lieben Menschen
In Liebe Natur

So träum ich von Liebe
von Liebe in Natur
Und schreib nur ein Briefchen
Ein Briefchen aus der Kur
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 147.880nach oben
Wenn du auch Fehler hättest,
würde ich nachsichtig sein.
Es ist nicht Liebe, wenn man
sich nur ein schönes Bild in
der Seele entwirft und diesem
selbst alle Vollkommenheit gibt,
sondern dies ist Liebe,
die Menschen so zu lieben,
wie wir sie finden, und haben
sie Schwachheiten, sie aufzunehmen
mit einem Herzen voll
LIEBE.
(Charlotte an Friedrich Schiller)
Autor:  Charlotte Schiller
Gelesen: 151.068nach oben
Dich zu treffen, könnte für uns regelrecht gefährlich werden, denn wir würden uns wochenlang einschließen und die Welt vergessen.
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 154.063nach oben
Mein Herz, das schlägt in mir so rein und denkt so oft an Dich allein, nun schlafe süß und träume fein, ich würde gerne bei Dir sein. Ich muss unbedingt mal im Himmel nachfragen, ob sie einen Engel vermissen.
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 155.417nach oben
Dich zu treffen, könnte für uns regelrecht gefährlich werden, denn wir würden uns wochenlang einschließen und die Welt vergessen.

Wenn ich eine Wolke wäre, dann würde ich zu Dir kommen und Dich bitten mir die Richtung deinem Herzen zu zeigen, und würde dich mitnehmen in das Paradies meiner träume und der illusionen.
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 154.064nach oben
Mit dir würde ich gerne durch die halbe Welt reisen und dein Herz zu erforschen. Die Liebe ist tief verborgen. Nie wird sie jemand wahrlich sehen oder glaubt es gesehen zu haben ohne sie von Angesicht zu sehen; doch es sehnt sich sehr und wünscht sich, gesehen zu werden.
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 154.150nach oben
Frauen, die wetten sind meistens leicht zu bekommen! Daher sage ich Dir schöne Frau will ich nicht mit Dir wetten. Zeig mir die Richtung deines Herzens, so lasse mich erst dafür kämpfen, anstatt Dir zuerst zu sagen, ich liebe Dich?
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 153.987nach oben
Hallo Liebes! Bei einem Cocktail schauen wir uns dabei tief in die Augen und du kannst entscheiden, ob ich der Richtige für Dich bin. o.k. und wenn ich merke, dass unsere beiden Herzen anfangen verrückt zu spielen, werde ich dich gerne vor allen und jedem kniend bitten, meine "geliebte Freundin" zu sein. Nur wer sich ändert, bleibt sich treu und wer glaubt jemand zu sein, hat aufgegeben jemand zu werden, und wer keinen Mut zum Träumen und Fantasie hat, hat auch keine Kraft und Recht zum kämpfen und zu lieben.
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 154.557nach oben
«« Vorherige Seite  |  1   |  2   |  3   |  4  |  Nächste Seite »»
© 2004-2017 gedanken-gedichte.de
Sag's mit Versen ~ Gedanken ~ Gedichte ~ Zitate ~ Reime ~ Verse ~ Geburtstag ~ Verlobung ~ Hochzeit ~ Silberhochzeit ~ Goldene Hochzeit ~ Freudiges Ereignis ~ Taufe ~ Patenkind ~ Schulanfang ~ Konfirmation und Kommunion ~ Familie ~ Berufsleben ~ Ruhestand ~ Klassentreffen ~ Valentinstag ~ Ostern ~ Muttertag ~ Vatertag ~ Frühling ~ Sommer ~ Herbst ~ Winter ~ Weihnachten ~ Neujahr ~ Liebe ~ Liebesbriefe ~ Liebeskummer ~ Cyberlove ~ Freundschaft ~ Sehnsucht ~ Hoffnung ~ Glück ~ Das Leben ~ Die Seele ~ Rosen ~ Träume und Wünsche ~ Fantasie ~ Engel ~ Himmel ~ Abend, Nacht, Mond ~ Entschuldigung ~ Trost ~ Trauer und Tod ~ Sternenkinder ~ Einsamkeit ~ Lust und Leidenschaft ~ Erotische Gedichte ~ Nachdenkliches ~ Traurige Gedichte ~ Abschied und Trennung ~ Rückkehr ~ Schatten ~ Hass ~ Erinnerung ~ Kindertage ~ Kurzgeschichten ~ Tiere ~ Hexengedichte ~ Märchen ~ Tischgebete ~ Kindersprüche ~ Lustige Geschichten ~ Poesiealbum
Anzeigen