Gedichte
Persönliche Anlässe
Feste des Jahres
Gefühle
Kinder
Lustiges
Poesie
Andere
Gedanken & Zitate
Autoren
Gedichte » Gefühle » Glück
46 Gedanken & Gedichte gefunden, Ausgabe 11 bis 20
Öffne dein Herz

Öffne dein Herz
dem Sonnenstrahl
lass Freude
dort hinein

Und lad
mit diesem Sonnenstrahl
dir Freunde
dorthin ein

Genieß die Strahlen
dieses Glücks
die Wärme
dies dir gibt

Und sei mit
deinen Freunden dann
sehr fröhlich
und vergnügt
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 281.514nach oben
Der Strahl


Der Strahl des Glücks
auf dem du reitest
und damit auch
dein inneres weitest

Der lässt dich froh
und glücklich sein
Mit diesem Glück
bist du nie allein
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 235.888nach oben
Am Strand


Am Strand mal nach den Muscheln sehn
am Strand nur mal spazieren gehn
Die Fischbude am Strand besuchen
dort noch einen leckeren Fisch aussuchen

Mit einem Fischbrötchen in der Hand
und Bierchen sitzend schön am Strand
Das ist doch Urlaub, Freude Pur
Genuss des Leben´s in Natur
Wenn dann auch noch die Sonne scheint
so ist die Seele mit Dir vereint
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 248.824nach oben
Die Freude


Die Freude, dich zu sehen
zu berühren
zu verstehen

Das Glück
dich zu kennen
mit dir zu reden
dich zu verstehen

Ist die Freude und
das Glück unseres Lebens
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 240.908nach oben
Das Licht


Das Licht, das in dem Herzen steht
Der Mensch, der sich im Lichte dreht
Das Licht, des Menschen ganzes Glück
wenn es am Morgen kommt zurück
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 219.187nach oben
Die Sonne versinkt


Die Sonne versinkt im Abendrot
im Wasser spiegelnd, davor ein Boot
Rot leuchtet sie in voller Kraft
und steht so schön im ganzen Saft

Wie ist es schön, an diesem Abend
viel Menschen sind, im See noch badend
und schwimmen dann im Abendrot
zum speisen auf ihr Segelboot
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 219.509nach oben
In den Augen


In den Augen sitzt die Ehrlichkeit
der Menschen und das Glück
Wenn du diesen Augen trauen kannst
dann kommst du gern zurück
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 175.282nach oben
Die Insel der Glückseligkeit


Die Insel der Glückseligkeit
die ist für dich doch gar nicht weit

Du brauchst auch gar nicht hinzufliegen
um zu sein auf Wolke sieben

Genieße die Augenblicke im Leben
genieß das Glück auch gleich zu schweben

Denn jeder Ärger der ist weit
auf der Insel der Glückseligkeit
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 175.400nach oben
Das Glück

Das Glück
am Morgen zu erwachen
zu hören das Lachen

Das Leben zu leben
mit Dir
das ist Glück
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 184.842nach oben
Vom Glücklichsein

Vom Glück wird schwärmend mir erzählt,
vom Glücklichsein, das vielen fehlt,
vom Seelenschmerz, der Einsamkeit,
dem Sehnen, das unendlich weit.

Doch was ist Liebe – was ist Glück?
Was sind schon schöne Stunden?
Ein jeder sieht aus seiner Sicht,
was er einmal empfunden.
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 178.695nach oben
«« Vorherige Seite  |  1   |  2   |  3   |  4   |  5  |  Nächste Seite »»
© 2004-2017 gedanken-gedichte.de
Sag's mit Versen ~ Gedanken ~ Gedichte ~ Zitate ~ Reime ~ Verse ~ Geburtstag ~ Verlobung ~ Hochzeit ~ Silberhochzeit ~ Goldene Hochzeit ~ Freudiges Ereignis ~ Taufe ~ Patenkind ~ Schulanfang ~ Konfirmation und Kommunion ~ Familie ~ Berufsleben ~ Ruhestand ~ Klassentreffen ~ Valentinstag ~ Ostern ~ Muttertag ~ Vatertag ~ Frühling ~ Sommer ~ Herbst ~ Winter ~ Weihnachten ~ Neujahr ~ Liebe ~ Liebesbriefe ~ Liebeskummer ~ Cyberlove ~ Freundschaft ~ Sehnsucht ~ Hoffnung ~ Glück ~ Das Leben ~ Die Seele ~ Rosen ~ Träume und Wünsche ~ Fantasie ~ Engel ~ Himmel ~ Abend, Nacht, Mond ~ Entschuldigung ~ Trost ~ Trauer und Tod ~ Sternenkinder ~ Einsamkeit ~ Lust und Leidenschaft ~ Erotische Gedichte ~ Nachdenkliches ~ Traurige Gedichte ~ Abschied und Trennung ~ Rückkehr ~ Schatten ~ Hass ~ Erinnerung ~ Kindertage ~ Kurzgeschichten ~ Tiere ~ Hexengedichte ~ Märchen ~ Tischgebete ~ Kindersprüche ~ Lustige Geschichten ~ Poesiealbum
Anzeigen