Gedichte
Persönliche Anlässe
Feste des Jahres
Gefühle
Kinder
Lustiges
Poesie
Andere
Gedanken & Zitate
Autoren
Gedichte » Gefühle » Engel
23 Gedanken & Gedichte gefunden, Ausgabe 21 bis 23
*Ein Engel für dich*

Ich sende Dir einen Engel
der bei Tag und Nacht
immer über dich wacht
dem du all deine Sorgen
erzählen kannst
egal ob bei Kummer
Sorgen
Zorn oder Wut
glaub mir
er hilft dir
macht
schnell
alles wieder gut
er hält
deine Hand
wenn du
wieder fällst
drückt sie Dir dann feste
und ist nah bei Dir
mit all seiner Güte
fängt
er dich dann auf
du musst
nur daran glauben
das er bei dir ist
es kann nichts passieren
dessen sei Dir bewusst
denn dieser Engel ist
immer bei DIR.

© by Su
Gelesen: 84.745nach oben
Die kleinen Hügelfeen

Auf einer hügeligen Wiese nah den Weihern,
sah ich die bläulich Feelein fröhlich schweben,
in hauchzarten fast transparenten Flügelschleiern,
gar freundlich lächelnd meinen Seelenleib umweben.

Sie schimmerten im Wechselspiel gleich einem Regenbogen,
und priesen singend Gott und unsere Allmutter „Natur.
Als Gast war ich von ihrem Licht wie magisch angezogen,
weit hinter den Nebeln von Feld und Wald und Flur.

Daraufhin gaben sie mir einen liebevollen Rat zur Lebensleiter,
dankbar blick ich auch heute gern darauf zurück,
und zog später meines Weges auf den Hügel weiter,
all der freudigen Begegnungen im lichten Glück.

Die kleinen wundervollen Wesen ihres Reiches,
sie singen immer noch, ob Tag – ob Nacht,
ich kann sie dankbar tragen ganz im Herzen,
so bin ich selig im Wiederscheine aufgewacht.

(C.G. – 28.01.2005)
Gelesen: 77.361nach oben
Sonnensegen

Kreuzige dich nicht selbst in argloser Dunkelheit,
goldblauer Engel mit gleissend weissen Flügeln,
der Tag in dir ist noch jung - und lange nicht vorbei,
auch wenn mal trübere Stund Dein unbewusst nagender Begleiter sei.

Es gibt immer die Mächte des Lichts und der heiligen Wandlung,
vor sternenklarer Nacht und jeder neuen Handlung,
auch dieses wisse aus vollem Herzen und odemhafter Tiefe -
erwache - und dann geh nur noch aufrecht Deinen Lebensweg aus Liebe!

So siehst auch du die heilbringend Sonne selbst am späten Abend,
die Silhouette prangt ganz klar über alle wolkenschweren Seelennarben.
Und sieh die goldesrote Kraft und ihre wunderbaren Strahlen,
Gott zeigt sich dir auch darin, da er dich liebt –
in alle Ewigkeit aus jedem Schöpferraum und Farben.
Gelesen: 76.529nach oben
«« Vorherige Seite  |  1   |  2   |  3  |  Nächste Seite »»
© 2004-2017 gedanken-gedichte.de
Sag's mit Versen ~ Gedanken ~ Gedichte ~ Zitate ~ Reime ~ Verse ~ Geburtstag ~ Verlobung ~ Hochzeit ~ Silberhochzeit ~ Goldene Hochzeit ~ Freudiges Ereignis ~ Taufe ~ Patenkind ~ Schulanfang ~ Konfirmation und Kommunion ~ Familie ~ Berufsleben ~ Ruhestand ~ Klassentreffen ~ Valentinstag ~ Ostern ~ Muttertag ~ Vatertag ~ Frühling ~ Sommer ~ Herbst ~ Winter ~ Weihnachten ~ Neujahr ~ Liebe ~ Liebesbriefe ~ Liebeskummer ~ Cyberlove ~ Freundschaft ~ Sehnsucht ~ Hoffnung ~ Glück ~ Das Leben ~ Die Seele ~ Rosen ~ Träume und Wünsche ~ Fantasie ~ Engel ~ Himmel ~ Abend, Nacht, Mond ~ Entschuldigung ~ Trost ~ Trauer und Tod ~ Sternenkinder ~ Einsamkeit ~ Lust und Leidenschaft ~ Erotische Gedichte ~ Nachdenkliches ~ Traurige Gedichte ~ Abschied und Trennung ~ Rückkehr ~ Schatten ~ Hass ~ Erinnerung ~ Kindertage ~ Kurzgeschichten ~ Tiere ~ Hexengedichte ~ Märchen ~ Tischgebete ~ Kindersprüche ~ Lustige Geschichten ~ Poesiealbum
Anzeigen