Gedichte
Persönliche Anlässe
Feste des Jahres
Gefühle
Kinder
Lustiges
Poesie
Andere
Gedanken & Zitate
Autoren
Gedichte » Feste des Jahres » Sommer
25 Gedanken & Gedichte gefunden, Ausgabe 11 bis 20
Sommerträume, Abendrot,
Mondenschein und Tanz,
Sternenhimmel wunderbar,
Morgentau im Glanz.

Blütenpracht und Regenbogen,
Sonnenstrahl im Kreis gezogen,
Bienen, Falter - Vogelsang.
Ach, wie lieb ich diesen Klang.
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 55.328nach oben
Sommertag

So wie das Leben weitergeht,
das Licht dem Schatten weicht,
der Sommertag im Sonnenschein
dem Garten Eden gleicht,
wo duftend bunte Blütenpracht
den Faltern Nektar spendet,
des Nachts ein wunderschöner Traum
im Liebestaumel endet,
will Seele, Herz sich eng verbinden,
um Wurzeln neuer Kraft zu finden.

So lebe den Moment der Zeit
und schätze die Zufriedenheit,
denn alles, was vergänglich ist
belehrt das Sinnesdenken,
um dir in dieser Einigkeit
ein Glücksgefühl zu schenken.
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 56.164nach oben
Weit


Weit ziehen Möwen übers Land
Weit geht er hier, der sandige Strand
Weit ziehen Schiffe fort von hier
hier ist es schön, gefällt es mir

Weit kann ich fahren mit dem Rad
Weit gehen die Koppeln bis zum Strand
Weit ziehen Wildgänse, fort von hier
hier ist es schön, gefällt es mir
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 68.619nach oben
Ein Sommertag


Ein Sommertag, so wunderschön
wer möchte da nach innen gehn
So warm und herrlich ist die Luft
Vom Nachbarn rüber zieht ein Duft

Es riecht nach Essen, feinen Sachen
die halt beim Grillen Freude machen
So lebts sich schön in dieser Zeit
Ein Sommertag, er geht noch weit
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 58.103nach oben
Steine


Steine aus dem Wasser ragen
werden von Wellen fast zerschlagen
Stark ist doch das hin und her
Strömung stark, kommt aus dem Meer

Und so häuft sich feiner Sand
an der Küste, an dem Strand
Schön ist es mit an zu sehn
wie sich dort die Steine drehn

Um dann auf dem Strand
zu liegen
mit viel Sonne
zum verlieben
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 48.830nach oben
Der Juli


Bäume biegen sich im Wind
fliegen Blätter ganz geschwind
brechen Äste von den Bäumen
Sie den Straßenrand nun säumen

Es peitscht der kalte Regensturm so sehr
da gibt es fast kein halten mehr
und das soll doch der Juli sein?
Die Urlaubszeit, die sonst so fein
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 46.968nach oben
Schließ die Augen


Schließ die Augen
lieg am Strand
in Italien
auf weichem Sand

Träum von Urlaub
Sand und Meer
schönen Städten
was willst du mehr

Landschaft
wie von Gott gemacht
Sonne
die vom Himmel strahlt

Urlaubszeit
bei gutem Wein
Herrgott
schenkt hier Leben ein

Träum von Tagen
die nie vergehn,
in Gedanken
wirst du sie immer sehn
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 52.518nach oben
Sternschnuppensommer


Hell der Strahl
die Nacht erhellt
Sternschnuppenstrahl
vom Himmel fällt

Sternenklar und Wolkenlos
Schnuppenzahl die ist sehr groß
Wunderschön mit an zu sehn
Sternschnuppen vom Himmel ziehn

Wünsche diese fallen begleiten
aus der Ferne, aus den Weiten
Musst du raus ins Freie gehn
Sternschnuppensommer so zu sehn
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 39.683nach oben
Sommer an der Regnitz

Von Blumen flüstern Winde,
von Blumen, schwebend im Feld.
Am Anger duftet Linde,
schenkt sich blühend der Welt.

Viele grüne Wasser fallen,
treiben manch uraltes Rad.
Und weiße Wolken wallen
So hoch über jedwedem Pfad.
Gelesen: 41.495nach oben
Sommernacht

Es lädt zum Tanz die Sommernacht
den Mond, der freundlich winkt
wo Abendrot den Nektar trinkt
und Phantasie zur Erde sinkt.

© Ingrid Riedl
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 37.544nach oben
«« Vorherige Seite  |  1   |  2   |  3  |  Nächste Seite »»
© 2004-2018 gedanken-gedichte.de
Sag's mit Versen ~ Gedanken ~ Gedichte ~ Zitate ~ Reime ~ Verse ~ Geburtstag ~ Verlobung ~ Hochzeit ~ Silberhochzeit ~ Goldene Hochzeit ~ Freudiges Ereignis ~ Taufe ~ Patenkind ~ Schulanfang ~ Konfirmation und Kommunion ~ Familie ~ Berufsleben ~ Ruhestand ~ Klassentreffen ~ Valentinstag ~ Ostern ~ Muttertag ~ Vatertag ~ Frühling ~ Sommer ~ Herbst ~ Winter ~ Weihnachten ~ Neujahr ~ Liebe ~ Liebesbriefe ~ Liebeskummer ~ Cyberlove ~ Freundschaft ~ Sehnsucht ~ Hoffnung ~ Glück ~ Das Leben ~ Die Seele ~ Rosen ~ Träume und Wünsche ~ Fantasie ~ Engel ~ Himmel ~ Abend, Nacht, Mond ~ Entschuldigung ~ Trost ~ Trauer und Tod ~ Sternenkinder ~ Einsamkeit ~ Lust und Leidenschaft ~ Erotische Gedichte ~ Nachdenkliches ~ Traurige Gedichte ~ Abschied und Trennung ~ Rückkehr ~ Schatten ~ Hass ~ Erinnerung ~ Kindertage ~ Kurzgeschichten ~ Tiere ~ Hexengedichte ~ Märchen ~ Tischgebete ~ Kindersprüche ~ Lustige Geschichten ~ Poesiealbum
Anzeigen