Gedichte
Persönliche Anlässe
Feste des Jahres
Gefühle
Kinder
Lustiges
Poesie
Andere
Gedanken & Zitate
Autoren
Gedichte » Gefühle » Liebe
250 Gedanken & Gedichte gefunden, Ausgabe 71 bis 80
Vier Fragezeichen

Ich hab dich lieb, du fehlst mir.
Alles Worte ohne jeden Sinn?
Ich brauche dich, komm, bleib bei mir.
Sagt man das einfach so dahin?
Ich möcht' mein Leben mit dir teilen.
Ist dieses Angebot vielleicht nur Schein?
Ruf mich, ich werde zu dir eilen.
Kann es wirklich Wahrheit sein?
Der Glaube fehlt. Die Macht der Liebe
bekommt, wieder einmal, Seitenhiebe.
Autor:  Erika Lond
(*1946)
Gelesen: 48.474nach oben
Herz und Freundschaft!

Die Freundschaft ist ein goldener Schein Wie Rosenduft und doch nicht rein. Kaum blüht sie auf wie die Blumen im März -so stirbt sie und zerreisst Dein Herz.

Aber durch die Aufrichtigkeit und Liebe zueinander blüht unser Herz dann langsam wieder und diesmal ohne schmerz.
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 51.087nach oben
Die Liebe ist für die Liebenden nicht verborgenes, das nicht offenbar werde, und nichts ist heimlich, das man nicht wissen werde.
Alles, was nicht vor deinem Blick erscheint und dir verborgen ist, wird die Liebe dir enthüllt werden.
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 47.235nach oben
Die Liebe ist ein unvorhersehbares Wunder und ein unvergeßliches Ereignis der Natur, ist es vorhersehbar geworden,
sollte man dieses W u n d e r und G l ü c k hüten, denn: es ist das Universum.
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 46.199nach oben
Die Liebe gleicht einer wilden Rose,
es besitzt ein kostbares Nektar darin und stachelige Dornen.
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 45.856nach oben
Die blinde Liebe gleicht einer Biene,
Es besitzt süßen Honig und hat auch böse Stacheln.
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 44.899nach oben
Die Liebe und das Glück sind unvorhersehbare Teile eines Wunders,
um es vorhersehbar zu sein,
muß man es hüten und pflegen wie unser Leben
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 44.430nach oben
Manche Männer suchen schöne begehrte Frauen, für die es sich lohnt zu sterben, sie sollten lieber ehrbare Frauen suchen, für die es sich lohnt zu leben.
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 44.383nach oben
Die Liebe ist ein Ich, das ein Du sucht, um ein Wir zu werden.
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 44.020nach oben
"Ich wünsche Dir Glück und Freude jeden Tag, einen Schutzengel auf jedem Weg, ein Licht in jeder Dunkelheit von dem du dich fürchtest, eine Tür, die sich dir dann immer öffnet, einen Menschen, der dich trotzdem gern hat und schnellstens bei dir sein möchte."
Autor:  A. Theodor Turan
(*1965)
Gelesen: 46.687nach oben
«« Vorherige Seite  |  1   |  2   |  3   |  4   |  5   |  6   |  7   |  8   |  9   |  10   |  11   |  12   |  13   |  14   |  15   |  16   |  17   |  18   |  19   |  20   |  21   |  22   |  23   |  24   |  25  |  Nächste Seite »»
© 2004-2018 gedanken-gedichte.de
Sag's mit Versen ~ Gedanken ~ Gedichte ~ Zitate ~ Reime ~ Verse ~ Geburtstag ~ Verlobung ~ Hochzeit ~ Silberhochzeit ~ Goldene Hochzeit ~ Freudiges Ereignis ~ Taufe ~ Patenkind ~ Schulanfang ~ Konfirmation und Kommunion ~ Familie ~ Berufsleben ~ Ruhestand ~ Klassentreffen ~ Valentinstag ~ Ostern ~ Muttertag ~ Vatertag ~ Frühling ~ Sommer ~ Herbst ~ Winter ~ Weihnachten ~ Neujahr ~ Liebe ~ Liebesbriefe ~ Liebeskummer ~ Cyberlove ~ Freundschaft ~ Sehnsucht ~ Hoffnung ~ Glück ~ Das Leben ~ Die Seele ~ Rosen ~ Träume und Wünsche ~ Fantasie ~ Engel ~ Himmel ~ Abend, Nacht, Mond ~ Entschuldigung ~ Trost ~ Trauer und Tod ~ Sternenkinder ~ Einsamkeit ~ Lust und Leidenschaft ~ Erotische Gedichte ~ Nachdenkliches ~ Traurige Gedichte ~ Abschied und Trennung ~ Rückkehr ~ Schatten ~ Hass ~ Erinnerung ~ Kindertage ~ Kurzgeschichten ~ Tiere ~ Hexengedichte ~ Märchen ~ Tischgebete ~ Kindersprüche ~ Lustige Geschichten ~ Poesiealbum