Gedichte
Persönliche Anlässe
Feste des Jahres
Gefühle
Kinder
Lustiges
Poesie
Andere
Gedanken & Zitate
Autoren
Gedichte » Gefühle » Liebe
250 Gedanken & Gedichte gefunden, Ausgabe 1 bis 10
machmal ist es nur eine

Träne


die dir sagen soll

wie sehr du mir


fehlst
Autor:  Willgard Krause
(*1963)
Gelesen: 108.366nach oben
Liebe

Brennen soll sie, heiß und hell.
Verlöschen jedoch nicht so schnell.
Man sucht sie voller Ungeduld.
Verliert sie oft durch eigne Schuld...

Mit ihr scheint alles kunterbunt.
Ohne wie ein Höllenschlund.
Habt Ihr sie, haltet sie fest.
Und sei es nur ein kleiner Rest...


Ralf Korrek, 05.05.2012
Autor:  Ralf Korrek
(*1962)
Gelesen: 156.486nach oben
Du bist mein Stern in der Nacht
Du bist die Sonne die für mich lacht
Du bist meine Seele, du bist mein Ich
ich liebe Dich so, vergiss es nicht
Autor:  Willgard Krause
(*1963)
Gelesen: 173.224nach oben
Ich schenke Dir mein Wolkenherz,
nimm' s schnell, es fliegt davon!
Es schlägt für Dich ganz ohne Schmerz
noch hat es die Fasson!
Autor:  Erika Lond
(*1946)
Gelesen: 229.653nach oben
Liebe im Alter

Ich schenke Dir mein Wolkenherz,
nimm' s schnell, es fliegt davon!
Es schlägt für Dich ganz ohne Schmerz,
noch hat es die Fasson!
Autor:  Erika Lond
(*1946)
Gelesen: 238.605nach oben
Die Liebe

Die Liebe ist die Zeit für dich
verändern tun sich Welten
Die Liebe ist dein privates Glück
nur großes Glück ist selten

Genieß die Zeit, die vor dir liegt
verändern tun sich Welten
bedenk die Liebe ist dein Glück
und großes Glück ist selten

(1039)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 261.372nach oben
Vertrauen

Liebe wächst auf gutem Boden
Vertrauen ist der Liebe Grund
Bei guter Pflege kanns verdauen
wenn mancher Sturm wühlt auf den Grund

Verankert sind die kleinen Wurzeln
viel Meter tief im festen Stein
Vertrauen ist der Liebe Nährstoff
Wie schön kann doch die Liebe sein

(Nr. 1025)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 276.681nach oben
Augenweide

Augenweide meiner Seele
Glücksgefühl in Menschlichkeit
Sturm im weiten der Gefühle
Anker meines Herzens Schiff

Sonne in den dunklen Tagen
Licht im weiten Horizont
Kraft die mich in sanften Wellen
in den Hafen der Liebe trägt

(Nr. 1008)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 276.719nach oben
AUGENBLICK der HARMONIE

Noch einmal will ich NÄHE spüren,
dich küssen - sanft berühren,
den Augenblick der Harmonie
zum Sternenhimmel führen.

© Ingrid Riedl
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 289.391nach oben
Du
Du bist ein Heimkommen
Ein Ankommen
Meine Sinne schwingen
Im Einklang
Du bist da
Du hast Größe, die mir nicht weh tut
Geistig und körperlich
Möchte ich Balsam sein
Für Dich
Wie Du für mich
Balsam, Heilung bist
Du gibst Kraft
Du gibst Halt
Danke
Für Dein Dasein
Du
(© by londerika 2010)
Autor:  Erika Lond
(*1946)
Gelesen: 300.731nach oben
«« Vorherige Seite  |  1   |  2   |  3   |  4   |  5   |  6   |  7   |  8   |  9   |  10   |  11   |  12   |  13   |  14   |  15   |  16   |  17   |  18   |  19   |  20   |  21   |  22   |  23   |  24   |  25  |  Nächste Seite »»
© 2004-2017 gedanken-gedichte.de
Sag's mit Versen ~ Gedanken ~ Gedichte ~ Zitate ~ Reime ~ Verse ~ Geburtstag ~ Verlobung ~ Hochzeit ~ Silberhochzeit ~ Goldene Hochzeit ~ Freudiges Ereignis ~ Taufe ~ Patenkind ~ Schulanfang ~ Konfirmation und Kommunion ~ Familie ~ Berufsleben ~ Ruhestand ~ Klassentreffen ~ Valentinstag ~ Ostern ~ Muttertag ~ Vatertag ~ Frühling ~ Sommer ~ Herbst ~ Winter ~ Weihnachten ~ Neujahr ~ Liebe ~ Liebesbriefe ~ Liebeskummer ~ Cyberlove ~ Freundschaft ~ Sehnsucht ~ Hoffnung ~ Glück ~ Das Leben ~ Die Seele ~ Rosen ~ Träume und Wünsche ~ Fantasie ~ Engel ~ Himmel ~ Abend, Nacht, Mond ~ Entschuldigung ~ Trost ~ Trauer und Tod ~ Sternenkinder ~ Einsamkeit ~ Lust und Leidenschaft ~ Erotische Gedichte ~ Nachdenkliches ~ Traurige Gedichte ~ Abschied und Trennung ~ Rückkehr ~ Schatten ~ Hass ~ Erinnerung ~ Kindertage ~ Kurzgeschichten ~ Tiere ~ Hexengedichte ~ Märchen ~ Tischgebete ~ Kindersprüche ~ Lustige Geschichten ~ Poesiealbum
Anzeigen