Gedichte
Persönliche Anlässe
Feste des Jahres
Gefühle
Kinder
Lustiges
Poesie
Andere
Gedanken & Zitate
Autoren
Gedanken & Gedichte » Autor: Gerhard Ledwina
246 Gedanken & Gedichte gefunden, Ausgabe 41 bis 50
Die Brücke

Der Bogen spannt die Brücke weit
Im Wasser funkeln Sterne
Am anderen Ufer steht ein Mensch
und winkt dir aus der Ferne
Du winkst dann freundlich ihm zurück
und gehst zur Brücke noch ein Stück

Die Brücke zieht dich magisch an
was ist denn an der Brücke dran
Die Brücke zeigt den neuen Weg
denn der ist anders als ein Steg
Die Brücke, die den Weg verbindet
damit man zueinander findet

©Gerhard Ledwina(*1949)
(137)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 134.019nach oben
Traumerwachen

Das Licht erstrahlt
den Stern so hell
und Träume fliegend wandernd

Wie ist das Licht
so schön, so hell
in Träumen Wünsche wandern

Es ist so schön
das klare Licht
lässt Träume auf erwachen

Und manch Gedanke
der zerbricht
am Morgen, beim Erwachen


(931)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 224.546nach oben
Schwebe im Glück

Schwebe im Glück
blick nicht zurück
Lass dir viel Zeit
nach Elend und Leid

Du bist geborgen
weg von den Sorgen
Die lass zurück
Schwebe im Glück


©Gerhard Ledwina(*1949)
(1014)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 291.065nach oben
Viel Glück

Viel Glück an deinem Ehrentag
Gesundheit Wohlergehen
und dass die Freude die du hast
im Jahr nicht mehr vergeht

Viel Freunde sollen zu dir stehn
Tag ein und auch Tag aus
mit diesen Freunden sollst du leben
in Glück, in Saus und Braus

©Gerhard Ledwina(*1949)
(1006)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 492.167nach oben
Vertrauen

Liebe wächst auf gutem Boden
Vertrauen ist der Liebe Grund
Bei guter Pflege kanns verdauen
wenn mancher Sturm wühlt auf den Grund

Verankert sind die kleinen Wurzeln
viel Meter tief im festen Stein
Vertrauen ist der Liebe Nährstoff
Wie schön kann doch die Liebe sein

(Nr. 1025)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 282.435nach oben
Kalt sind

Kalt sind Wiesen Wald und Bäche
ängstlich ist noch die Natur
doch schon regen sich die Knospen
langsam geht der Frühling vor

Aufgeplatzt sind erste Blüten
und es leuchtet die Natur
Prahlt mit ihren bunten Farben
dreht sie sich, die Jahresuhr

(1022)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 45.763nach oben
Sturmgeplagt

Sturmgeplagt wehen weiße Flocken
wild durch Häuserschluchten fern
Ach wie freut man sich auf Sommer
und die Sonne sieht man gern

Muß dann nicht mehr länger frieren
eingemummt im dicken Schal
Hört die Vögel jubilieren
am Strand, in den Bergen und im Tal

(1002)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 52.589nach oben
Frühling kämpf

Frühling kämpf mit deinen Kräften
Kälte, Schnee und Eis nun fort
Dieser Winter hat geleistet
Schnee und Eis in einem fort

Fröhlich möcht ich Vögel hören
singen, zwitschern jubiliern
hebt der Krokus seine Köpfchen
Frühling du wirst nicht verliern

(1004)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 41.448nach oben
Eingeladen

Eingeladen seit ihr Heut
Werte Gäste von Weit und Breit
Feiern wollen wir ein schönes Fest
das es euch nicht vergessen lässt

Wir trinken will hat Wein und Bier
bleibt gerne ein paar Stunden hier
seit nun fröhlich auch ausgelassen
sonst würdet ihr ja was verpassen

Eingeladen seit ihr Heut
Werte Gäste von Weit und Breit

(1005)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 489.673nach oben
Augenweide

Augenweide meiner Seele
Glücksgefühl in Menschlichkeit
Sturm im weiten der Gefühle
Anker meines Herzens Schiff

Sonne in den dunklen Tagen
Licht im weiten Horizont
Kraft die mich in sanften Wellen
in den Hafen der Liebe trägt

(Nr. 1008)
Autor:  Gerhard Ledwina
(*1949)
Gelesen: 282.637nach oben
«« Vorherige Seite  |  1   |  2   |  3   |  4   |  5   |  6   |  7   |  8   |  9   |  10   |  11   |  12   |  13   |  14   |  15   |  16   |  17   |  18   |  19   |  20   |  21   |  22   |  23   |  24   |  25  |  Nächste Seite »»
© 2004-2018 gedanken-gedichte.de
Sag's mit Versen ~ Gedanken ~ Gedichte ~ Zitate ~ Reime ~ Verse ~ Geburtstag ~ Verlobung ~ Hochzeit ~ Silberhochzeit ~ Goldene Hochzeit ~ Freudiges Ereignis ~ Taufe ~ Patenkind ~ Schulanfang ~ Konfirmation und Kommunion ~ Familie ~ Berufsleben ~ Ruhestand ~ Klassentreffen ~ Valentinstag ~ Ostern ~ Muttertag ~ Vatertag ~ Frühling ~ Sommer ~ Herbst ~ Winter ~ Weihnachten ~ Neujahr ~ Liebe ~ Liebesbriefe ~ Liebeskummer ~ Cyberlove ~ Freundschaft ~ Sehnsucht ~ Hoffnung ~ Glück ~ Das Leben ~ Die Seele ~ Rosen ~ Träume und Wünsche ~ Fantasie ~ Engel ~ Himmel ~ Abend, Nacht, Mond ~ Entschuldigung ~ Trost ~ Trauer und Tod ~ Sternenkinder ~ Einsamkeit ~ Lust und Leidenschaft ~ Erotische Gedichte ~ Nachdenkliches ~ Traurige Gedichte ~ Abschied und Trennung ~ Rückkehr ~ Schatten ~ Hass ~ Erinnerung ~ Kindertage ~ Kurzgeschichten ~ Tiere ~ Hexengedichte ~ Märchen ~ Tischgebete ~ Kindersprüche ~ Lustige Geschichten ~ Poesiealbum
Anzeigen