Gedichte
Persönliche Anlässe
Feste des Jahres
Gefühle
Kinder
Lustiges
Poesie
Andere
Gedanken & Zitate
Autoren
Gedanken & Gedichte » Autor: Willgard Krause
63 Gedanken & Gedichte gefunden, Ausgabe 1 bis 10
Suche dir einen Ort
und tanze mit deinen Träumen,
lass fliegen deine Wünsche und Sorgen.
Tritt ein in die magische Welt
der Zufriedenheit
und du wirst spüren, die Leichtigkeit.
Alles was deine Seele quält fliegt wie ein Zauber davon
und zurück bleibt
....dein wundervoller Traum
Autor:  Willgard Krause
(*1963)
Gelesen: 513nach oben
Die Zeit geht so schnell vorüber
ehe wir merken
wie kostbar doch ein schöner Moment ist
Autor:  Willgard Krause
(*1963)
Gelesen: 11.275nach oben
Ich bereue nichts in meinem Leben,
ich bereue nur eines,
die guten Taten die ich für falsche Freunde oder Menschen
getan habe
Autor:  Willgard Krause
(*1963)
Gelesen: 13.389nach oben
Jeder Augenblick ist ein Geschenk -
erlebe ihn,
denn Vergangenheit war einmal und ist Geschichte
und die Zukunft noch ein Geheimnis
Autor:  Willgard Krause
(*1963)
Gelesen: 10.789nach oben
Den Winter betrachten
den Schnee erleben
und einfach sich dem Spass hingeben.
So wirst du spüren
wie schön das Leben doch ist
Freude empfinden
die man heut so sehr vermisst
Autor:  Willgard Krause
(*1963)
Gelesen: 4.516nach oben
Wenn des Sommer`s Wärme geht
und die Vögel ziehn `gen Süden,
erscheint der Herbst mit seinen Farben
die uns so sehr beflügeln
Autor:  Willgard Krause
(*1963)
Gelesen: 12.150nach oben
Wenn die Kälte erscheint
und die Schneeflocken sanft tanzen,
suchen wir still die Spuren
nach Geborgenheit und Wärme
Autor:  Willgard Krause
(*1963)
Gelesen: 8.328nach oben
in der Natur ist nichts vergänglich
sondern nur ein Neubeginn
Autor:  Willgard Krause
(*1963)
Gelesen: 5.732nach oben
Für meinen Hund Paula

Es war so schwer
los zu lassen
doch du wolltest gehn,
deine Schmerzen zu gross
darum musste ich verstehn.
Mein Herz weint weil du nicht mehr bist bei mir,
du gehst nun über jene Regenbogenbrücke in einem Land
fern von hier.
Vielleicht eines Tages, sehn wir uns wieder hier.
und dann hab ich eine ganze Ewigkeit mit Dir.
Ein kleiner Trost bleiben die Erinnerungen mir
jedoch ein Stückchen Herz, nahmst Du mit von mir.


in liebevoller Erinnerung an meiner Retriever Hündin Paula
Autor:  Willgard Krause
(*1963)
Gelesen: 13.647nach oben
in lauer Frühlingsnacht...
hört man des Amselmännchen`s schönen Gesang.
Mit voller Brunst, trällert er um des Weibchen Liebes Gunst.
Er singt so schön, seine Liebesmelodie....
hoch hinaus,wie eine Frühlingssinfonie
Autor:  Willgard Krause
(*1963)
Gelesen: 7.743nach oben
«« Vorherige Seite  |  1   |  2   |  3   |  4   |  5   |  6   |  7  |  Nächste Seite »»
© 2004-2017 gedanken-gedichte.de
Sag's mit Versen ~ Gedanken ~ Gedichte ~ Zitate ~ Reime ~ Verse ~ Geburtstag ~ Verlobung ~ Hochzeit ~ Silberhochzeit ~ Goldene Hochzeit ~ Freudiges Ereignis ~ Taufe ~ Patenkind ~ Schulanfang ~ Konfirmation und Kommunion ~ Familie ~ Berufsleben ~ Ruhestand ~ Klassentreffen ~ Valentinstag ~ Ostern ~ Muttertag ~ Vatertag ~ Frühling ~ Sommer ~ Herbst ~ Winter ~ Weihnachten ~ Neujahr ~ Liebe ~ Liebesbriefe ~ Liebeskummer ~ Cyberlove ~ Freundschaft ~ Sehnsucht ~ Hoffnung ~ Glück ~ Das Leben ~ Die Seele ~ Rosen ~ Träume und Wünsche ~ Fantasie ~ Engel ~ Himmel ~ Abend, Nacht, Mond ~ Entschuldigung ~ Trost ~ Trauer und Tod ~ Sternenkinder ~ Einsamkeit ~ Lust und Leidenschaft ~ Erotische Gedichte ~ Nachdenkliches ~ Traurige Gedichte ~ Abschied und Trennung ~ Rückkehr ~ Schatten ~ Hass ~ Erinnerung ~ Kindertage ~ Kurzgeschichten ~ Tiere ~ Hexengedichte ~ Märchen ~ Tischgebete ~ Kindersprüche ~ Lustige Geschichten ~ Poesiealbum
Anzeigen