Gedichte
Persönliche Anlässe
Feste des Jahres
Gefühle
Kinder
Lustiges
Poesie
Andere
Gedanken & Zitate
Autoren
Gedanken & Gedichte » Autor: Ingrid Riedl
59 Gedanken & Gedichte gefunden, Ausgabe 1 bis 10
Den Duft von Blumen vieler Arten
weht nun der SOMMERwind umher
und bunte Falter, Bienen, starten
zum ZAUBERtanz im Blütenmeer.
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 54.949nach oben
Wenn der Sommerwind so lau
über Wiesen, Blätter streicht
und der Himmel azurbalu
einem Meer der Träume gleicht,
weiße Wolkenschäfchen treiben,
die Gedanken hängen bleiben
im beseelten Glückserleben ,
wird das Herz im Takt erbeben.
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 67.001nach oben
AUGENBLICK der HARMONIE

Noch einmal will ich NÄHE spüren,
dich küssen - sanft berühren,
den Augenblick der Harmonie
zum Sternenhimmel führen.

© Ingrid Riedl
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 291.846nach oben
Zum Licht empor.

Wenn Blatt für Blatt und Trieb für Trieb
im Hoffen um des Werdens Sieg
zum Licht empor das Sehnen schickt,
dem Sonnenstrahl ins Auge blickt,
kehrt frühlingsfroh die Freude ein,
lässt die Natur in ihrem Sein
das Glücksgefühl ins Herz hinein.

© Ingrid Riedl
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 48.234nach oben
Kristalle der Gedanken.

Wenn Trauer mal dein Herz bewegt,
dir Kummer auf den Magen schlägt,
die Zukunft trostlos, trist erscheint
der Mut vergeht, das Auge weint,
verzage nicht, sei hoffnungsfroh,
vergiss das Träumen nie,

Kristalle der Gedanken
sind mehr als Phantasie.

© Ingrid Riedl
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 98.334nach oben
Liebe, welche auch verzeiht.

Flügel, die uns Gott verleiht
aus dem Glauben, Hoffen.

Liebe, welche auch verzeiht,
lässt ein Fenster offen.

Seele, Herz – mental vereint,
Wehmut, die auch manchmal weint.

Sehnen, das in Träumen endet,
immer wieder Hoffnung spendet
mit der Liebe eng verbunden,
hat schon oft das Glück gefunden.

© Ingrid Riedl
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 87.300nach oben
STERNE wie ein Blütenmeer

Ein GLITZERN sah ich heute Nacht,
voll Lichter war das All
und STERNE
wie ein Blütenmeer,
sie sangen leis im Fall
verzierten dann
den Lebensbaum
den nur im
TRAUM
man sieht,
wo HOFFNUNG,
wie die
ZUVERSICHT
in zarten FARBEN
blüht.
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 220.207nach oben
Wunderwelt

Das neue Leben regt sich wieder
auf Feldern, grünen Wiesen,
wo Bienen summen, Knospen sprießen
und klare Bächlein glucksend fließen.

Es säuselt lauer Frühlingswind
durch Bäume, Äste, Triebe
und Vögel füttern ihre Brut,
versorgen sie mit Liebe.

Wer dieses Werk der Wunderwelt
voll Harmonie erstellt
hat in dem Reigen dieser Pracht
die Zauberfäden mitgebracht.

Sie ziehen seiden durch die Lüfte,
verbinden Hoffen, Sehnen, Düfte,
die dich im Schlafestraum beseelen,
phantastisch schöne Themen wählen.

Es pochen Herzen, jubeln Seelen,
die dieses Schauspiel auserwählen
und Augenblicke froh entdecken;
im Sonnenschein die Kräfte wecken.
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 51.337nach oben
Herbstsymphonie

Blätter, die im Winde treiben,
Zweige, die sich müde neigen,
Abendrot, das früh verglüht,
weil die Zeit die Fäden zieht.
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 71.635nach oben
Vergang’ne Zeiten

Wieder sind vergang’ne Zeiten
in den Träumen dir präsent.
Spiegeln sich in bunten Weiten,
die man auch Erinn’rung nennt

Was du fühlst, was dich berührt,
ist oft das, was dich verführt,
denn die Zeit kann viel erzählen,
lässt dich sinnend handeln, wählen.
Autor:  Ingrid Riedl
(*1945, †2014) österr. Dichterin
Gelesen: 152.944nach oben
«« Vorherige Seite  |  1   |  2   |  3   |  4   |  5   |  6  |  Nächste Seite »»
© 2004-2017 gedanken-gedichte.de
Sag's mit Versen ~ Gedanken ~ Gedichte ~ Zitate ~ Reime ~ Verse ~ Geburtstag ~ Verlobung ~ Hochzeit ~ Silberhochzeit ~ Goldene Hochzeit ~ Freudiges Ereignis ~ Taufe ~ Patenkind ~ Schulanfang ~ Konfirmation und Kommunion ~ Familie ~ Berufsleben ~ Ruhestand ~ Klassentreffen ~ Valentinstag ~ Ostern ~ Muttertag ~ Vatertag ~ Frühling ~ Sommer ~ Herbst ~ Winter ~ Weihnachten ~ Neujahr ~ Liebe ~ Liebesbriefe ~ Liebeskummer ~ Cyberlove ~ Freundschaft ~ Sehnsucht ~ Hoffnung ~ Glück ~ Das Leben ~ Die Seele ~ Rosen ~ Träume und Wünsche ~ Fantasie ~ Engel ~ Himmel ~ Abend, Nacht, Mond ~ Entschuldigung ~ Trost ~ Trauer und Tod ~ Sternenkinder ~ Einsamkeit ~ Lust und Leidenschaft ~ Erotische Gedichte ~ Nachdenkliches ~ Traurige Gedichte ~ Abschied und Trennung ~ Rückkehr ~ Schatten ~ Hass ~ Erinnerung ~ Kindertage ~ Kurzgeschichten ~ Tiere ~ Hexengedichte ~ Märchen ~ Tischgebete ~ Kindersprüche ~ Lustige Geschichten ~ Poesiealbum
Anzeigen